Beiträge

Corporate Identity in der Werbung

Besonders für Klein- und Mittelstandsunternehmer ist es wichtig, über ganzheitliches Corporate Identity nachzudenken, denn das ist die Basis für erfolgreiche Werbung. Wenn die Marketingkommunikation im Sinne der Corporate Identity aufgestellt ist, entsteht ein Wiedererkennungswert, als Ziel für Kampagnen. Deshalb sollten Sie entsprechende Marketing Mix – Instrumente nutzen, um diesen Wert kontinuierlich zu verstärken.

Printmedien sind bekannt und bewährt. Ihre Online-Visitenkarte ist Ihre Website. Hier ist die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) das A und O, wenn man vorne mit dabei bleiben möchte bringt Social Media potenzielle Kunden auf die Website. Voraussetzung ist, dass diese Plattformen professionell betrieben werden.

Die Basis für erfolgreiche Werbung

Corporate Identity ist die wesentliche Basis für erfolgsversprechende Werbemaßnahmen. Bei der Entwicklung des CI-Konzepts werden SOLL-/IST-Analysen durchgeführt, ein Farb-, Schrift- und Bildkonzept erstellt, das die Eckparameter für das Corporate Design definiert. Das spiegelt sich im Logo, auf Broschüren, einer Website, an Firmenfahrzeugen oder der Arbeitskleidung wider. Der einheitliche Look!

Des Weiteren wird im Rahmen des Corporate Identity Konzepts ein Kommunikationskonzept mit entsprechendem  Verhaltenskodex erstellt. Die Grundlagen hierfür leiten sich im Wesentlichen von der strategischen Unternehmensführung, Wertvorstellungen des Unternehmer, der sozialen Einstellung und in der Zusammenarbeit mit dem Führungsteam ab. Das ist wichtig für die Marketing Mix – Thematik.

Corporate Design für Kleinunternehmen

Wenn Sie eine Broschüre in die Hand nehmen, eine Verpackung anschauen oder eine Website besuchen, ist das Erste, was Sie wahrnehmen, das Design. Es erregt Ihre Aufmerksamkeit, es macht neugierig und fordert Sie auf, zu blättern, hineinzuschauen oder auf weitere Seiten zu klicken.

Emotion und Design liegt ganz nah beieinander. Es sind die ersten 3 Sekunden, die Sie fesseln. Egal welches Marketing Mix – Instrument Sie wählen, Design muss innovativ, kreativ, einzigartig und darüber hinaus, emotional sein. Das sind wesentliche Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Werbung.

Corporate Design hat Bedeutung in zwei Bereichen: Grafik Design, wie Logo Design und Print Design und Webdesign.

PR und Marketing Kommunikation

Wenn wir mit Menschen zu tun haben, legen wir Wert darauf, uns auf deren Worte verlassen zu können. In diesem Sinne ist Ihre Unternehmenskommunikation prägnant. Egal, welche Marketing Mix – Instrumente Sie fokussieren, ist Werbung immer im Sinne Ihrer Corporate Identity zu formulieren und das Verhalten Ihres Unternehmens, intern und extern, entsprechend zu präsentieren. Es muss in sich stimmig sein.

Werbung bedeutet, Kommunikation auf den Punkt zu bringen

Das heißt, klare Botschaften, leicht verständliche Informationen, einprägsame Bilder sowie das Storytelling und weitere Faktoren in Ihre Marketingkommunikation mit einzubauen. Dann kommt Werbung auch dort an, wo Sie sie platzieren wollen.

Marketingkommunikation hat Bedeutung in folgenden Bereichen: Grafik Design, wie Print Design (Imagebroschüre, Flyer, Produktinformationen …) sowie Online Marketing (Website, Internet Werbung und Social Media).

Jedes Unternehmen präsentiert sich in irgend einer Weise durch sein Erscheinungsbild und sein Auftreten. Oft fehlt jedoch der rote Leitfaden “Corporate Identity Konzept”, der die Grundlage für erfolgreiche Werbung bildet.

Achtung Urheberrecht

Kennen Sie Ihre Grenzen?

Wenn Sie beispielsweise ein Foto von der Lichtkunst am Ulmer Münster machen und dies auf Ihrer Website oder in Facebook veröffentlichen ist das bereits ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Der Künstler bzw. „Urheber“ muss ausdrücklich, schriftlich seine Erlaubnis erteilen. Dies gilt auch für Bilder in Google!

Vorsicht ist besser als wahllos zu posten … das wird ganz schnell sehr teuer!

Was ist Urheberrecht?

Wenn ein Künstler ein Bild malt, ist er der Urheber und Inhaber von diesem Werk. Er alleine kann darüber entscheiden, was mit seinem Bild passiert, wie er es verwendet oder ob es veröffentlicht oder vervielfältigt werden darf. Kein Dritter hat das Recht, sich mithilfe eines Werks anderer zu bereichern. Das Urheberrecht schützt ein Werk und den Urheber vor Missbrauch, Diebstahl oder Entstellung/Verfälschung seines Werks.

Kann ich das Recht übertragen ?

Das Urheberrecht ist nicht übertragbar. Der Urheber eines Werkes bleibt der Inhaber. Selbst über den Tod des Urhebers hinaus, bleibt das Recht 70 Jahre lang bestehen und kann während dieser Zeit von den Erben in Anspruch genommen werden.

Was sind Werke im Sinne des Urheberrechts?

Fotos, Zeichnungen, Malerei, Musik, Filme, Texte, Spiele, Bücher, Skizzen und Computerprogramme, Tanzchoreographie und alles, was durch geistige Ideen, den Verstand oder die Kreativität eines Menschen entsteht sind schützenswerte Werke.

Wann ist ein Werk rechtlich veröffentlicht?

Präsentiert ein Künstler ein Werk, über den privaten Kreis hinaus der Öffentlichkeit, gilt es als veröffentlicht. Die Veröffentlichung ist jedoch nur rechtens, wenn die Zustimmung des Urhebers vorhanden ist oder er sein Werk selbst veröffentlicht. Nur der Urheber entscheidet! Selbst wenn ein Künstler sein Bild anderen Personen gibt, leiht oder schenkt, berechtigt es diese Personen nicht, es zu veröffentlichen oder für andere Zwecke zu verwenden, wenn sie dafür nicht die schriftliche Genehmigung vom Urheber haben.

Wo finde ich das Urheberrecht?

Es ist frei zugänglich. Hier mehr Informationen.

Wer stellt die Regeln dafür auf?

Das Urheberrecht wird vom Bundestag erlassen, die Europäische Union hat ebenfalls Regeln dazu verfasst und es gibt weitere Vereinbarungen mit anderen Staaten.

Wie lange ist das Urheberrecht gültig?

Erstmals trat es 1966 in Kraft. Das Urheberrecht wird regelmäßig aktualisiert, wie zuletzt im Jahr 2018.